A- A A+

Willkommen auf der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Wilhelmsfeld

  • Konfirmation 2019
  • kirche aus sw
  • IMG 2686
  • Konfirmation am 26.05.2019; Foto: Fotostudio Kissel Wilhelmsfeld
  • Evangelische Kirche Wilhelmsfeld
  • Evangelisches Pfarrhaus Wilhelmsfeld
Drucken

Leitbild

Unsere Gemeinde ist eine einladende, lebendig attraktive
Gemeinschaft von Menschen unterschiedlichster
Herkunft und Gaben.
Wir achten einander, gehen liebevoll miteinander um und finden unsere geistliche Quelle im Gottesdienst.

Drucken

Jahreshauptversammlung des Kirchenbauverein

Kirchenbauverein Evangelische Kirchengemeinde Wilhelmsfeld e.V.
Eberhard Schmitt, Bergstraße 24, 69259 Wilhelmsfeld, Tel. 06220/306
Wilhelmsfeld, den 12.06.2019
Zu der am 26. Juni 2019 um 19.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus stattfindenden
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG laden wir Sie herzlich ein.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Jahresbericht des Vorstandes
3. Bericht des Kassierers
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Kassierers
6. Entlastung des Gesamtvorstandes
7. Wahl der Kassenprüfer für 1 Jahr
8. Vorschau auf das laufende Geschäftsjahr
9. Anträge
10. Verschiedenes
Gemäß der geltenden Satzung können Anträge zur Jahreshauptversammlung nur berücksichtigt werden, wenn sie mindestens drei Tage vor dem Versammlungstermin dem Vorsitzenden in schriftlicher Form vorliegen.
Für die Vorstandschaft Schmitt, Sauer

Drucken

Diakonie-Gottesdienst am 30.06.

diakonie-baden

„Unerhört! Diese Alltagshelden.“
Alltagshelden wirken oft im Stillen. Woche der Diakonie 2019
Gottesdienst am 30. Juni mit Diakoniepfarrerin Erika Knappmann
Alltagshelden tragen weder Umhang noch Masken. Sie haben keine übermenschlichen Kräfte und kommen nicht aus dem Nichts. Und selten sind sie Einzelkämpfer. Denn sie wissen: Gemeinsam schaffen wir etwas, was jede und jeder alleine nie schaffen würde: Mensch sein - und anderen helfen, Mensch zu bleiben. Unauffällig sind sie meistens – diese Art von Heldinnen und Helden, denn der Alltag nimmt sie voll in Beschlag. In unserer Kirchengemeinde. In unserer Nachbarschaft. In der Schwangerschaftsberatung, der Diakoniestation, dem Treff für psychisch kranke Menschen, der Schuldnerberatung, der Lebens- und Sozialberatung.
Ein Beispiel aus unserem Bezirk: Familie M., eine scheinbar ganz normale Familie. Der Mann ist erwerbstätig, die Mutter ist zu Hause und versorgt die zwei Kinder. Nun hat der Mann jedoch lange Anfahrtswege zum Arbeitsort und nur ein geringes Einkommen. Die Frau kümmert sich unter der Woche alleine um die Kinder. Da das jüngere Kind starke Entwicklungsstörungen aufweist und das ältere Kind unter einer chronischen Erkrankung leidet, ist die Mutter ständig unterwegs und inzwischen selbst psychisch sehr angeschlagen.
Durch die Diakonie werden nun die Wege verkürzt und der Familie geholfen.
Durch die Sammlung der Diakonie werden in diesem Jahr besonders Projekte unterstützt, die die Begegnung zwischen Menschen fördern, Einsamkeit durchbrechen und die Chancen zu einem selbstbestimmten Leben verbessern. Projekte, die den Alltag von Menschen erleichtern sollen.
Bitte machen Sie mit. Seien Sie selbst eine Alltagsheldin oder ein Alltagsheld. Mit dem, was Sie einbringen können und möchten. Mit Ihrer Zeit und Ihrem Engagement und mit Ihrer Spende.
Sie können Ihre Spende überweisen oder im Pfarramt abgeben. Flyer mit Zahlscheinen liegen in der Kirche und im Foyer aus. Gerne stellen wir Ihnen auch eine Spendenbescheinigung aus (bei Überweisungen bis zu einem Betrag von 100 Euro gilt der Überweisungsschein bzw. der Kontoauszug als Spendenquittung).
Ganz herzlich laden wir zu dem Diakonie-Gottesdienst am 30. Juni um 10 Uhr ein, den Pfarrerin Erika Knappmann halten wird; die in diesem Gottesdienst gesammelte Kollekte kommt auch der Arbeit der Diakonie zugute. Im Anschluss laden wir zum Kirchenkaffee ins Gemeindehaus ein, hier werden wir Zeit für einander und zum Austausch finden.

Drucken

Konzert am 30.06.19

rzteorchester

Bilder

waschhaus_2.jpg

Losungsworte der Herrenhuter Brüdergemeinde

Losung für den 27.06.19

Gott spricht: Von nun an lasse ich dich Neues hören und Verborgenes, das du nicht wusstest.
Jesaja 48,6

Gott hat uns wissen lassen das Geheimnis seines Willens nach seinem Ratschluss, den er zuvor in Christus gefasst hatte.
Epheser 1,9

Monatsspruch Juni 2019

Freundliche Reden sind Honigseim, süß für die Seele und heilsam für die Glieder.
Spr 16,24

Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach! Psalm 34, 15